Das Rechnungsprogramm für kleine und mittlere Unternehmen.

Cloud Update am 15.06.2018 um 18 Uhr

Am Freitag den 15.06.2018 werde ich die Version der Cloud aktualisieren.

Sollten Sie mit der neuen Version Problem haben, so ist in der Zentrale unter "Service" ein Link enthalten, um die "Letzte Version" zu starten.

Sie können die neue Version bereits testen, wenn Sie in der Zentrale unter "Service" "Nächste Version" anklicken.

 

Es sind folgende Neuerungen seit der letzten Version vom 09.02.2018 enthalten:

open3A

Allgemein

  • Die Unterstützung für den tel:-Link wurde an mehreren Stellen verbessert.
  • Das Wartung-Plugin beinhaltet eine DSGVO-Erweiterung, um Adressen zu anonymisieren und zu löschen.

Aufträge

  • Es gibt neue Benutzer-spezifische Berechtigungen "Kann keine Belege löschen" und "Kann nur eigene Belege löschen".
  • Beim Kopieren eines Auftrags wird der Auftragsstatus korrekt gesetzt.
  • Beim Mailversand von Belegen können bis zu zwei CC-Adresse angegeben werden.
  • Ein kompletter Titel kann als alternativ markiert werden, wenn beide Customizer vorhanden sind.
  • Service-Termine werden jetzt im Kalender besser angezeigt und können für mehrere Mitarbeiter angelegt werden.

Verträge

  • Vertragspositionen werden jetzt anteilig abgerechnet, wenn der Abrechnungszeitraum größer als ein Monat ist.
  • Artikelvarianten können jetzt auch als Vertragsposition aufgenommen werden.
  • Staffelpreise werden bei der Belegerstellung berücksichtigt.

Sonstiges

  • Der Datev-Export exportiert auch Stornorechnungen.
  • Beim Import von Adressen kann jetzt ein Tag gesetzt werden.
  • Die Berechnung bei Teil- und Abschlagsrechnungen wurde geändert, damit sie auch korrekt in der Statistik erscheinen.