Das Rechnungsprogramm für kleine und mittlere Unternehmen.

Cloud Update am 06.02.2015 um 18 Uhr

Nächste Woche Freitag werde ich die Version der Cloud aktualisieren.

Sie können die neue Version bereits testen, wenn Sie in der Adresszeile Ihres Browsers aus https://cloud.furtmeier.it/wolke_... https://cloud9.furtmeier.it/wolke_... machen.

Außerdem finden Sie die alte Version unter https://earth.furtmeier.it/wolke_...

Es sind folgende Neuerungen seit der letzten Version vom 26.09.2014 enthalten:

open3A

  • Die Reihenfolge der Preis-Spalten kann über den Vorlageneditor angepasst werden.
  • Die Reihenfolge der Spalten auf dem Beleg kann über den Vorlageneditor angepasst werden.
  • Der Customizer Posten: Überschrift kann auch bei Vertragspositionen eingesetzt werden.
  • Der Customizer Posten: Zwischensumme kann auch bei Vertragspositionen eingesetzt werden.
  • Der Datanorm-Import wurde erheblich beschleunigt
  • Im Vorlageneditor lässt sich einstellen, auf welchen Belegen die Artikelbilder erscheinen.
  • Beim Erstellen einer AB wird das Lieferdatum jetzt übernommen.
  • Die Knöpfe zum Löschen und Bearbeiten einer Position stehen immer zur Verfügung.
  • Falls Customizer eingerichtet sind, die die Positionen erweitern, so werden die Knöpfe dafür immer angezeigt.
  • Falls eine Rechnung in ein europäisches Ausland geschrieben wird und der Kunde keine USt-IdNr besitzt, so wird die MwSt in rot dargestellt.
  • Jede Mahnstufe kann jetzt eine eigene E-Mail-Vorlage mit neuen Variablen haben.
  • An die Mahnungs-E-Mail lässt sich die Rechnungskopie anhängen.
  • Der Editor für den Mailversand wurde ausgetauscht.
  • Die Artikel-Statistik erlaubt es, mehrere Artikel vergleichen.
  • Der Vorlageneditor kann die Reihenfolge der Beleginformationen anpassen.
  • Das SEPA-Plugin unterstützt jetzt auch wiederkehrende Lastschriften (RCUR)
  • Auch bei 1x-Posten wird die MwSt ins europäische Ausland jetzt auf 0% gesetzt.
  • Mahnungen können gelöscht werden.
  • Der Vorlageneditor kann auch Schriftfarben anpassen.
  • Neues Plugin: BezahlCode
  • Im Vorlageneditor kann jetzt eine andere Hintergrund-Vorlage ab Seite zwei eingetragen werden.
  • Im Vertrag kann eine abweichende Zahlungsart angegeben werden.
  • Die Spalten in der Teilrechnungen-Auflistung orientieren sich jetzt an den Spalten in der Summe.
  • Das Lieferdatum einer Auftragsbestätigung wird jetzt auf den Lieferschein und die Rechnung übernommen.
  • Es gibt jetzt ein neues Plugin für die Filialverwaltung.
  • Wenn ein Auftrag einem Projekt zugeordnet ist, so kann danach gesucht werden und der Projektname wird in der Übersicht dargestellt.
  • Es stehen jetzt drei weitere Benutzerdefinierte Felder für den Beleg zur Verfügung.
  • Die benutzerdefinierten Felder im Beleg werden jetzt aus dem Beleg übernommen, aus dem die Positionen übernommen werden. Wenn sich beide Belege im gleichen Auftrag befinden.
  • Die Erstellung von Aufträgen mit 1x-Adressen wurde überarbeitet.
  • Der Belegnummern-Editor kann jetzt auch die Kundennummer in der Belegnummer verwenden.
  • Die Artikel sowie die Positionen enthalten jetzt einen umfangreicheren Rechner mit den Grundrechenarten.

openWaWi

  • Der Barcode-Leser CipherLab 8630 wird jetzt unterstützt.

lightCRM

  • Dokumente lassen sich jetzt auch per E-Mail verschicken.