Das Rechnungsprogramm für kleine und mittlere Unternehmen.

Monatsrechnungen

Unter Umständen möchten Sie Ihren Kunden in regelmäßigen Abständen Rechnungen für die in diesem Zeitraum angefallenen Leistungen zuschicken.

Dafür stehen die Monatsrechnungen zur Verfügung. Mit den Monatsrechnungen schreiben Sie an die Kunden nur Bestätigungen und Lieferscheine und erstellen dann aus den Bestätigungen eine Rechnung.

Dafür benötigen Sie zunächst den Customizer Monatsrechnung.

Anschließend erscheint bei den Kundendaten ein neues Häkchen, das die Monatsrechnungen für diesen Kunden aktiviert:

Wenn Sie dieses Häkchen setzen, können Sie an diesen Kunden keine normalen Rechnungen mehr erstellen, sondern nur noch die anderen Belege.

Beginnen Sie also mit einem Angebot, aus dem Sie eine Bestätigung machen. Details dazu finden Sie im Beitrag Eine Angebotsbestätigung erstellen.

Erstellen Sie nun im gleichen Auftrag einen Lieferschein, indem Sie unterhalb von "Belege des Auftrags" auf den Lieferschein-Knopf klicken.

Kopieren Sie die Positionen, indem Sie die Bestätigung bei "Posten aus Beleg aus diesem Auftrag kopieren" auswählen:

Damit haben Sie eine fertige Lieferung, die mit der Monatsrechnung abgerechnet werden kann. Dies können Sie mit beliebig vielen Kunden und Lieferungen so machen.

Die Abrechnung selbst erfolgt manuell über den Knopf "MonatsRe erstellen" , den Sie in den Aufträgen in der rechten Fensterhälfte finden. Mit dem Knopf öffnet sich ein Fenster:

Wählen Sie in diesem Fenster zunächst die abzurechnenden Kunden und klicken Sie oben auf "MonatsRe erstellen", um die Rechnungen zu erstellen. Sie finden die Rechnungen jetzt im System.

Eine zusätzliche Erweiterung ermöglicht die Monatsrechnungen auch ohne die Bestätigungen zu erstellen.

Wenn Sie außerdem das Verträge-Plugin besitzen, dann lässt sich die Abrechnung auch automatisieren, indem Sie einen Vertrag für jeden entsprechenden Kunden anlegen und dort das Häkchen bei "Monatsrechnung" setzen: