Das Rechnungsprogramm für kleine und mittlere Unternehmen.

Sicherung auf externen Datenträger

Um die open3A-Sicherung auf einen externen Datenträger abzulegen, kann die Anwendung PureSync verwendet werden. Diese kopiert beim Anschließen des Datenträgers die Backup-Dateien auf das externe Laufwerk.

Eine Anleitung, wie die PureSync-Anwendung einzurichten ist, kann auf PC-WELT.de nachgelesen werden.

Hier eine kurze Zusammenfassung:

  • PureSync herunterladen und installieren.
  • In der Anwendung einen neuen Sicherungsauftrag über "Neues Backup oder Kopie" anlegen.
  • Den Assistenten "Backup" verwenden und den zu sichernden Ordner auswählen.
  • Das Ziel-Verzeichnis auf dem externen Datenträger auswählen.
  • Dann bei "Automatische Synchronisation" einen Haken setzen bei "Wenn Laufwerk verbunden/Ordner erkannt".

Die zu sichernden Ordner lauten C:/open3A/htdocs/system/Backup und C:/open3A/htdocs/specifics

In älteren open3A-Versionen vor 2.6 bitte folgende Verzeichnisse sichern C:/Programme/open3A/htdocs/system/Backup und C:/Programme/open3A/htdocs/specifics zu finden.

Dann muss die Datensicherung nur nach der Anmeldung am open3A ausgeführt und hin und wieder die externe Festplatte angesteckt werden.

Die Wiederherstellung funktioniert, wie im Beitrag Lokal installiertes open3A umziehen beschrieben.