Das Rechnungsprogramm für kleine und mittlere Unternehmen.

Stücklisten erstellen

Stücklisten sind in der Regel praktisch, wenn ein Artikel aus mehreren Einzelartikeln besteht. Zum Beispiel ein Waschbecken, das noch einen Wasserhahn sowie einen Siphon benötigt.

Um eine Stückliste für einen Artikel anzulegen, öffnen Sie zunächst den Artikel im Artikel-Reiter , so dass Sie etwa folgende Ansicht erhalten:

Klicken Sie auf den Knopf "Stückliste" und es öffnet sich ein neues Fenster, um die Artikel hinzuzufügen und zu verwalten:

Klicken Sie auf "Artikel hinzufügen" , um auf der rechten Seite einen neuen Artikel für die Stückliste auszuwählen.

Anschließend bestimmen Sie die Menge der Artikel, die benötigt werden. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, den Einkaufspreis (EK) und/oder den Verkaufspreis (VP) der Unterartikel (Artikel 3, Artikel 2) bei der Preisberechnung des Hauptartikels (Artikel 1) zu berücksichtigen.

Ein Klick auf den Namen eines Unterartikels (Artikel 3, Artikel 2) bringt Sie direkt zur Stückliste des Unterartikels. Dort sehen Sie einen Hinweis, dass der Artikel in einer Stückliste enthalten ist:

Ein Klick auf "Artikel 1" bringt Sie wieder zurück zur ursprünglichen Stückliste.