Das Rechnungsprogramm für kleine und mittlere Unternehmen.

Die Artikel

Bevor Sie eine Rechnung (oder einen anderen Beleg an Ihren Kunden) erstellen können, benötigen Sie Angaben zum Kunden sowie zur betreffenden Ware. Die relevanten Kundendaten haben Sie im Reiter "Adressen" bereits erfasst, Tipps hierzu erhalten Sie hier im Blog in der Kategorie "Adressen". Nun steht die Erfassung der Artikel an.

Klicken Sie zunächst auf den Reiter "Artikel" und Sie sehen etwa folgende Ansicht:

Bildschirmfoto vom 2014-03-19 18:58:17

Klicken Sie hier auf "Artikel neu anlegen", so erscheint in der linken Fensterhälfte das Formular zum Bearbeiten des Artikels. Dort können sämtliche Daten rund um den Artikel erfasst und gespeichert werden. Je nach installierten Plugins kann die Anzeige etwas von nachfolgender Ansicht abweichen:

Bildschirmfoto vom 2014-03-19 19:03:29

Die Felder sollten soweit selbsterklärend sein. Zu erwähnen bleibt:

  • Die Mehrwertsteuer-Sätze können im Kategorien-Reiter bearbeitet werden.
  • Der EK2 wird nur angezeigt, wenn das Provisionen-Plugin installiert ist.
  • Ebenso stehen die Lohngruppe sowie die Lohnminuten nur zusammen mit der Personal-Anwendung zur Verfügung.
  • Die Suche bei der Artikelnummer ist beim Vergeben einer neuen Artikelnummer hilfreich, da alle bisher vergebenen Nummern angezeigt werden.

Weitere Ausführungen zu den Knöpfen auf der rechten Seite folgen in späteren Blog-Einträgen.